Haus F, Rameldange (L)
mehr

Haus F, Rameldange (L)

Für das schmale lange Grundstück in Hanglage wurde ein Split-Level Grundriss entwickelt, der das Haus gleichmäßig mit dem Hang ansteigen lässt. Drei massive Sichtbetonwände schieben sich in der Länge in den Hang hinein und bilden das Grundgerüst für Haus und Garten. Diese sind weitgehend geschlossen, es gibt nur die notwendigsten Öffnungen, um Licht einfallen zu lassen oder um Durchgänge zu ermöglichen. Im Gegensatz dazu sind die Querwände meist komplett verglast oder weiss verputzt.


Standort
Rameldange (L)

Mitarbeiter
Petra Schmitt

Planungsbeteiligte
Tragwerksplanung: INCA. Ingénieurs-conseils associés sàrl, Luxemburg (L)
Beratung Sichtbeton: Atelier J.-P. Aury, Colonard (F)

Projektdaten
Entwurf: 2005–2006
Realisierung: 2006–2008
Nutzfläche: 427 m2
Bruttorauminhalt: 1.824 m3

Fotos: Lukas Roth, Köln (D)